Menu
Anfragen & Buchen
Direktbuchervorteile

Sichere Gastfreundschaft - Wir haben wieder geöffnet!

Unsere Schutzmaßnahmen rund um Covid-19

Beim Betreten der Gastronomie oder des Hotels muss ein negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19 Erkrankung vorgewiesen werden. 

Personen, die getestet (PCR Test max. 72h alt / Antigen Test max. 48h alt)*, geimpft (gültig ab 22 Tagen nach der Erstimpfung), oder genesen sind (mit Nachweis - bis 6 Monate), dürfen ohne Quarantäne nach Österreich einreisen. 

*Nach Ablauf des Gültigkeitsdatums muss jeden 2. Tag ein kontrollierter Selbsttest durchgeführt werden. Diesen können Sie KOSTENLOS und direkt im Hotel zu vorgegebenen Zeiten machen. Außerdem können Sie sich an den Teststationen des Landes Tirols, sowie bei ausgewählten Ärzten und Apotheken KOSTENLOS testen lassen. Für Geimpfte und Genesene entfällt diese Testpflicht!­


 

Unsere Maßnahmen für Ihren wohlverdienten Urlaub:

Seit 01. Juli ist in Österreich die Maskenpflicht in der Hotellerie sowie Gastronomie gefallen!

(Stand per 29.07.2021)

Regelungen zur Ein- & Rückreise

Alles auf einem Blick

Einreise nach Österreich:

Voraussetzung für die Einreise nach Österreich ist ein negativer Test (Antigentest max. 48 Std. alt bzw. PCR Test max. 72 Std. alt). Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen Test. Bei Nachweis einer Impfung (gültig ab 22 Tage nach der Erstimpfung) oder nach Genesung einer Covid-19 Erkrankung (mit Nachweis - bis 6 Monate) entfällt der Negativtest.

Rückreise nach Deutschland:

Seit 01.08.2021 gelten in Deutschland neue Einreisebestimmungen. Da Tirol jedoch derzeit NICHT als Risikogebiet eingestuft wird, benötigen Geimpfte/Genesene und Kinder unter 12 Jahren KEINEN negativen COVID-19 Test. Für Ungeimpfte ist ein negativer COVID-19 Test (Antigen max. 48h / PCR max. 72h alt) bei Einreise nach Deutschland erforderlich. Dieser kann jedoch KOSTENFREI und täglich im Hotel gemacht werden (Antigen Test). Eine digitale Einreiseanmeldung ist da wir kein Risikogebiet sind NICHT nötigSomit ist eine unkomplizierte Heimreise nach Deutschland GARANTIERT!

Rückreise in die Schweiz:

Da Tirol nicht als Risikogebiet eingestuft wird, ist eine Rückreise ohne Einschränkungen möglich. Es wird kein negatives Testergebnis und keine Einreiseanmeldung für die Rückreise in die Schweiz benötigt. 

Rückreise nach Frankreich:

Für die Rückreise wird ein negativer Test (PCR Test max. 72 Std. alt) sowie eine eidesstaatliche Erklärung benötigt. Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen Test. Vollständig geimpfte Personen, deren vollständige Impfung vor 2 Wochen (Pfizer, Moderna, AstraZeneca) oder 4 Wochen (Johnson & Johnson) abgeschlossen wurde, sind von der Testpflicht ausgenommen. Genesene Personen, deren 1. Teilimpfung vor 2 Wochen stattfand, sind ebenso ausgenommen.Weitere Informationen finden Sie auf der Website der französischen Regierung.

Klicken Sie hier für die eidesstaatliche Erklärung für Frankreich

Rückreise nach Italien:

Für die Rückreise wird ein negativer Test (PCR oder Antigen Test max. 72 Std. alt - die kostenlosen Tests unseres Hotels sind hierfür gültig) sowie eine eine Registrierung über das digitale Passagier-Lokalisierungs-Formular (dPLF) (Browser Firefox oder Chrome nützen) benötigt. Bei technischen Problemen ist die ausgedruckte Selbstdeklaration (englische Version) auszufüllen und mitzuführen. Die deutsche Version der Selbstdeklaration kann als Ausfüllhilfe herangezogen werden - die mitgeführte Version muss jedoch englisch oder italienisch sein, lediglich in Südtirol wird das deutsche Formular anerkannt. Für Südtirol erfolgt die Registrierung über das Online-Einreise-Formular. Kinder unter 2 Jahren benötigen keinen Test. 

Stand per 02.08.2021

Stornobedingungen Sommersaison 2021

Für den Fall, dass es wieder zu einem verstärktem Auftreten von COVID-19 Infektionen kommt und die Reisefreiheit durch die Behörden zurückgenommen und neuerliche Beschränkungen verhängt werden, dürfen wir als Leistungsträger ohnedies keine Stornokosten verrechnen.

Stornobedingungen Wintersaison 2021/22

Für den Fall, dass es wieder zu einem verstärktem Auftreten von COVID-19 Infektionen kommt und die Reisefreiheit durch die Behörden zurückgenommen und neuerliche Beschränkungen verhängt werden, dürfen wir als Leistungsträger ohnedies keine Stornokosten verrechnen.

Dem Traumurlaub einen Schritt näher

Ihre Urlaubsanfrage

Bitte füllen Sie folgendes Formular möglichst vollständig aus. Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichfelder!

Informationen zu Ihrem Aufenthalt

Ihre Kontaktdaten