de | en
Menu
Anfragen & Buchen
Direktbuchervorteile

Rodeln im Zillertal

Eine Rodelpartie – ein Muss in jedem Winterurlaub!

Ob untertags bei Sonnenschein oder abends unter Sternenhimmel, Rodeln ist immer eine Riesengaudi für Groß und Klein. Zu Fuß oder mit der Bergbahn hinauf, danach ein bisschen Hüttenzauber und anschließend eine rasante Fahrt hinab ins Tal – so macht Rodeln Spaß. Gut, dass dafür im Zillertal 14 bestens präparierte Rodelbahnen mit einer Gesamtlänge von ca. 45 Kilometern zur Verfügung stehen. 30 km davon sind auch abends beleuchtet, sodass einem aufregenden Nachtrodeln nichts im Weg steht!

Wir, die Familie Pachmair, sind selbst begeisterte Förderer dieser lustigen, aber doch auch anspruchsvollen Sportart. Unser hoteleigener Rodelverleih steht Ihnen selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung. Tipp: Mittwochs findet unser Pachmair Rodelabend statt – fragen Sie danach an unserer Rezeption!

Hier geht’s zur Übersicht der Rodelbahnen im Zillertal. 

Ausflugstipps

14 Kilometer lange Rodelbahn im Salzburger Pinzgau
Ein Ausflug ins benachbarte Pinzgau zur 14 Kilometer langen Rodelbahn im Skigebiet Wildkogel in Bramberg lohnt sich allemal. Hinauf geht es mit der Smaradbahn auf 2.100 Meter Seehöhe, wo die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt beginnt. Alle Infos dazu hier.

Pistenbock am Ahorn in Mayrhofen – das etwas andere Rodelvergnügen
Für alle, die einmal ein neues Rodelvergnügen testen möchten, bietet sich die Pistenbock-Strecke am Ahorn in Mayrhofen an.